die NÖ Umweltverbände
 


Aktuelles

Abfallverbände 25 Jahre im Zeichen der Umwelt


LHStv. Pernkopf beim Interview
Moderatorin Birgit Perl bittet LH-Stv. Dr. Stephan Pernkopf, Gemeindebundpräsident Bgm. Mag. Alfred Riedl und GF Mag. Christian Beck zum Interview.


Anlässlich des 25-Jahr-Jubiläums luden die NÖ Umweltverbände am 27. Juni 2018 zu einer Feier in den Panoramasaal der NÖ Hypo.

Juni 2018


Zahlreiche Ehrengäste folgten der Einladung: LH-Stv. Dr. Stephan Pernkopf, Gemeindebundpräsident Bgm. Mag. Alfred Riedl und einige Abgeordnete sowie zahlreiche Bürgermeister und Verbandsobleute gratulierten zum Ehrenfest.
#
Der Verein "die NÖ Umweltverbände" ist die Plattform zur gemeinsamen Arbeit der niederösterreichischen Umweltverbände und (Statutar-) Städte auf dem Gebiet der Abfallwirtschaft in Niederösterreich und wurde am 24. August 1993 aus Anlass des Inkrafttretens der Verpackungsverordnung gegründet. Am Beginn waren 528 von 573 niederösterreichischen Gemeinden Mitglied eines Umweltverbandes - und damit auch im Verein "die NÖ Umweltverbände" vertreten. Mittlerweile sind 559 NÖ Gemeinden einem Umweltverband beigetreten - das sind 1,586.659 Einwohner und somit 95,23 % der NÖ Bevölkerung.

Im Jahr 1996 ist die BAWU (NÖ Beteiligungsgesellschaft für Abfallwirtschaft und Umweltschutz Ges.m.b.H.) gegründet worden. Sie die Gesellschaft von 21 NÖ Umweltverbänden, zur Entwicklung und Umsetzung des europaweit viel beachteten ökologisch und ökonomisch effizienten Transportlogistiksystems (Mülltransport per Schiene).

Die Abfallwirtschaft hat sich in den Jahren weiterentwickelt, sie ist heutzutage weit mehr als ‚nur‘ Müll zu trennen. Die Herausforderung seither und auch in Zukunft ist der sinnvolle Umgang mit den Ressourcen. Die NÖ Umweltverbände entwickeln sich weiter in Richtung Wertstoffwirtschaft und werden auch weiterhin mit hoher Qualität überzeugen.
Es ist nur mehr eine Frage der Zeit, bis wichtige Rohstoffquellen versiegen, daher ist eine Kreislaufwirtschaft unumgänglich. Durch Recycling werden Abfälle wieder zu Rohstoffen.

Niederösterreich ist hierbei mit seinen Umweltverbänden beispielgebend, denn es wurden in den vergangenen 25 Jahren wichtige Meilensteine - wie beispielsweise die Altspeisefettsammlung, der moderne Ausbau von Alt- und Wertstoffzentren oder die Umsetzung der Elektroaltgerätesammlung - verwirklicht.

Aber auch in der NÖ-weiten Öffentlichkeitsarbeit und somit zur Bewusstseinsbildung der NÖ Bevölkerung hat der Verein bedeutsame Initiativen gesetzt: z.B. Frühjahrsputz, Sauberhafte Feste, Umwelttheater oder APPetit-Schulstunde. All diese Maßnahmen haben sich mittlerweile zu Erfolgsstorys entwickelt. Erst in diesem Jahr wurde beispielsweise die APPetit-Schulstunde, eine landesweite bewusstseinsbildende Aktion für SchülerInnen gegen Verschwendung von Lebensmitteln, mit dem bundesweit renommierten Abfallwirtschaftspreis "Phönix" ausgezeichnet.

Das Aufgabengebiet der Abfallwirtschaft erweitert sich ständig und der Begriff der "Nachhaltigkeit" rückt immer stärker in den Mittelpunkt. Die Abfallwirtschaft in Niederösterreich ist ein hervorragendes Beispiel für eine gelungene Umsetzung: Die Umweltverbände im Land NÖ lösen die Probleme der Gegenwart, und überlegen die Perspektiven für die Zukunft.



Saisonkalender für Lebensmittel

Regionale Lebensmittel haben immer Saison! Was bei uns gerade wächst und gedeiht:


mehr im Saisonkalender

Sauberhafte Feste

18.08.2019 - 18.08.2019
Kirtag in Schagges, Schagges
18.08.2019 - 18.08.2019
Kirtag, Schrick
18.08.2019
Bauernmarkt, St. Aegyd
alle Infos & Termine